Neues von Autodesk: Netfabb 2022

Neues von Autodesk: Netfabb 2022

autodesk

Neues von Autodesk: Netfabb 2022

News vom Branchenprimus Autodesk: der Software-Entwickler hat die verbesserte Software für additive Fertigung, Konstruktion und Simulation namens “Netfabb 2022” präsentiert. In der neuen Version gibt es eine Reihe an Verbesserungen. Beispielsweise eine bessere Unterstützung für eine Vielzahl an 3D-Druckern. Doch welche weiteren Verbesserungen hat Autodesk der Software ebenfalls spendiert? In diesem Beitrag beleuchten die Experten der Mako GmbH alle Neuerungen und Verbesserungen.

Sie benötigen schnell Hilfe von Experten für Reverse Engineering? Treten Sie hier direkt mit den Ingenieuren der Mako GmbH in Kontakt. 

autodesk
Optimierungen in Autodesk Netfabb 2022

Wie eingangs erwähnt, wurden in Netfabb einige Verbesserungen und Optimierungen vorgenommen. Besonderes Augenmerk der Entwickler lag hierbei auf der Benutzerfreundlichkeit. Ebenso auf der Toolpathing-Simulation. Den Fokus bildet allerdings weiterhin die Unterstützung von Hardware-Systemen. In die optimierte Version wurden verschiedenste Technologien und Prozesse integriert. Ein Merkmal, das Autodesk besonders hervorheben möchte.

Neu unterstützte Hardware

Wie wir bereits erwähnt haben, legt der Software-Entwickler großen Wert auf die Unterstützung von Hardware-Systemen. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die neu unterstützten Systeme. Nativ unterstützt werden nun:

  • Stratasys Origin One,
  • ExOne X1 160 Pro,
  • Mimaki,
  • Aconity 3D,
  • 3D4STEEL, 3D4MEC und 3D4BRASS,
  • AlphaLaser AL3D 150-50 und 200
  • und weitere.

Die Software Netfabb wird nicht kostenfrei zur Verfügung gestellt. Interessierte können sich jedoch hier eine kostenlose Testversion herunterladen und diese ausgiebig testen.


Autodesk Netfabb 2022: Das Wichtigste zusammengefasst

Netfabb bietet einen kompletten Satz an Konstruktions- und Implementierungs-Tools. Eingesetzt wird die Software in der additiven Fertigung. Nutzerinnen und Nutzer verbessern mit ihr die internen Arbeitsabläufe rund um die 3D-Druckvorbereitung. Dank optimierter Workflows und automatisierter Prozesse erhalten Kunden so wirkungsvolle Wettbewerbsvorteile. Erhältlich ist Netfabb entweder als Local Simulation oder in Kombination mit Fusion 360 als Fusion 360 mit Netfabb Premium oder Fusion 360 mit Netfabb Ultimate.

Auch das Team von Mako-Technics setzt seit vielen Jahren auf die Lösungen des Entwicklers Autodesk. Unsere Ingenieure gelten als Experten auf dem Gebiet des Reverse Engineering. Wir legen höchsten Wert auf die Einhaltung deutscher Qualitätsstandards. Machen auch Sie Mako-Technics zu Ihrem Partner und stellen Sie die Weichen in Richtung erfolgreicher Projekte. Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns- gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Sie möchten mehr über uns, Reverse Engineering oder verschiedenste Arten von Software erfahren? Dann schauen Sie gerne einmal in unserem Blog vorbei! Dort erhalten Sie die Möglichkeit, sich durch regelmäßig neue Beiträge und Themen zu informieren.

Share this post

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart